Home » Kinästhetik: Praktische Anwendung für Betreuer: Gezeigt am Beispiel von Menschen mit Multipler Sklerose by Maurice Fahrngruber
Kinästhetik: Praktische Anwendung für Betreuer: Gezeigt am Beispiel von Menschen mit Multipler Sklerose Maurice Fahrngruber

Kinästhetik: Praktische Anwendung für Betreuer: Gezeigt am Beispiel von Menschen mit Multipler Sklerose

Maurice Fahrngruber

Published July 9th 2013
ISBN :
Kindle Edition
62 pages
Enter the sum

 About the Book 

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich AdA Gesundheit / Medizin / Sport / Soziales, Note: 1,0, , Veranstaltung: Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflegeschule OWS der Stadt Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Fachbereichsarbeit zumMoreDiplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich AdA Gesundheit / Medizin / Sport / Soziales, Note: 1,0, , Veranstaltung: Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflegeschule OWS der Stadt Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Fachbereichsarbeit zum Gesundheits- und Krankenpfleger hat den Schwerpunkt Mobilisation von Menschen, welche an Multipler Sklerose erkrankt sind.Im Pflegealltag konnte ich beobachten, dass ein Schwerpunkt das Bewegen und Mobilisieren von Menschen ist. Besonders Personen mit Multipler Sklerose sind hierbei stark gefährdet, ihre Selbstständigkeit zu verlieren. Auch für betreuende Personen und Pflegekräfte ist die Mobilisation sehr aufwendig. Oft erfordert das Mobilisieren von MS Kranken viel Kraft und Anstrengung.Da die Erkrankung Multiple Sklerose, auch genannt „Die Krankheit der tausend Gesichter“, ein breites Spektrum an Bewegungsproblemen liefert, können mithilfe der kinästhetischen Mobilisation vielfältige, individuelle Lösungen erarbeitet werden.Ich erhebe nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern möchte mit dieser Abschlussarbeit ein paar Anregungen liefern.Erstens möchte ich alle Leser für den Bereich der Bewegung und Mobilisation sensibilisieren. Das schließt sowohl die eigene Bewegung als auch das Bewegen von anderen Menschen mit ein.Zweitens führe ich an, wie mithilfe der Kinästhetik die Selbstständigkeit für Multiple Sklerose Kranker lange Zeit erhalten werden kann.Und drittens gebe ich dem betreuenden Pflegepersonal einen Anreiz zum rückenschonenden und kraftsparenden Arbeiten.Im Folgenden werden anhand von Praxisbeispielen die Grundlagen der Kinästhetik erläutert. Diese Praxisbeispiele sind Fälle aus meinen Praktika, welche ich für diese Fachbereichsarbeit modifiziert und aus Datenschutzgründen depersonalisiert habe. Die anderen Praxisbeispiele sind Selbstversuche, in denen der Leser am eigenen Leib die Kinästhetik erfahren kann.Ich hoffe hiermit Ihr Interesse geweckt zu haben und wünsche mir, mit dieser Arbeit einen leichteren Zugang für die Betreuung von Menschen mit Multipler Sklerose geschaffen zu haben.